Trachtenkleider

hier klicken hier klicken hier klicken hier klicken


Die Trachtenkleider – verführerisch, frech & trendy.
Das doch eher etwas „altbackene“ Image der Trachtenkleider hat sich grundlegend geändert. Denn diese Art der Bekleidung wird immer beliebter – vor allem auch bei der jüngeren Generation. Ganz klar, dass das Dirndl zu den wohl beliebtesten Trachtenkleidern gehört – gerade viele junge Mädchen und Frauen haben es für sich ganz neu entdeckt. Auch deshalb hat sich hier in Sachen Schnitt, Design und Farben einiges getan. Natürlich ist das traditionelle Dirndl auch im klassischen Look zu bekommen – daneben gibt es aber noch weitere Versionen. Und einige davon wären früher mit Sicherheit undenkbar gewesen. So gibt es das Dirndl auch als sexy Minikleid-Version. Aber mehr noch – das kurze Kleid ist absolut im Trend. Tipp: Diese hippe „Klamotte“ sollte unbedingt mit High Heels kombiniert werden – so bekommen die Beine der Trägerinnen „echte“ Modelmaße.

Trachtenkleider – Mode, die einfach begeistert.
Neue und strahlend frische Farben (wie z.B. Rot, Gold oder Blau) machen die aktuellen Trachtenkleider zu echten Hinguckern und garantieren einen glänzenden Auftritt. Übrigens – einige dieser textilen Highlights sind regelmäßig auf dem aktuellen Oktoberfest in München zu bestaunen. Tipp: Für die Fashion-Saison 2010 haben die Dirndl-Designer u.a. den Flower-Power-Look „wiederbelebt“ – kunterbunte Blumenmuster machen Lust auf Mode und mehr. Genauso hipp sind ebenfalls alle Naturfarben – z.B. Weiß, Beige und verschiedene Brauntöne (Cognac, Nuss). Die Trachtenkleider gibt es auch als modisches Outfit für abendliche Events – dabei sollte beim Kauf vor allem auf hochwertige Details geachtet werden. Aufwendig gestaltete Oberteile werden z.B. mit feiner Spitze, bunten Borten oder funkelnden Schmucksteinen geschmückt – das wirkt verspielt, jugendlich und gleichzeitig elegant. Übrigens – ein Bereich, der sehr gerne betont wird, ist das Dekolleté. Kombiniert mit einem formenden Büstenhalter, sind die Blicke der Mitmenschen garantiert.

Die Trachtenkleider – figurenfreundlich & farbenfroh.
Trachtenkleider lassen ihre Trägerinnen attraktiv und absolut vorteilhaft aussehen. Da sind sich viele Modeexperten sicher: In einem Trachtenkleid macht einfach jede Frau eine gute Figur (und das bei den originalen und modernen Versionen gleichermaßen). Wer seine Trachtenkleider etwas aufwerten möchte, der kann dies mit einigen Accessoires – innerhalb weniger Sekunden. Dazu gehören z.B. glänzender Modeschmuck, angesagte Taschen oder hippe Hüte. Tipp: Einige Trachtenkleider befinden sich seit vielen Generationen im Familienbesitz und werden vor allem zu besonderen Events angezogen (z.B. bei Familienfesten). Viele Frauen heiraten traditionell in einem Trachtenkleid und geben ihrem Partner darin das „Ja“-Wort (oftmals haben schon die eigene Mutter und sogar die Oma in diesem Kleid geheiratet). Danach wird die Garderobe wieder wohlbehütet in den Kleiderschrank „gepackt“ – und das bis zum nächsten feierlichen Einsatz.

Trachtenkleider